Das Kleingedruckte: Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am LandesKonfiCamp (LKC)  ist nur mit schriftlicher Erlaubnis der Erziehungsberechtigten möglich.

  1. Erziehungsberechtige erlauben mit ihrer Unterschrift dem Veranstalter bei Unfällen o. ä., notwendige medizinische Maßnahmen sofort einzuleiten.
  2. Den Anweisungen des beaufsichtigenden Personals ist Folge zu leisten. Bei groben Verstößen oder unangemessenem Verhalten kann der/die Teilnehmende auf eigene Kosten nach Hause geschickt werden bzw. muss von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden.
  3. Wir übernehmen keine Haftung für den Verlust von Wertgegenständen und bei Beschädigungen von Kleidungsstücken.
  4. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden, die durch Teilnehmende verursacht werden.
  5. Beim LKC sind Alkohol sowie andere Drogen für alle Altersgruppen streng verboten. Das Aufsichtspersonal behält sich Kontrollen von Taschen etc. vor.
  6. Bei selbstständigen Unternehmungen, die nicht im Rahmen des LKC stattfinden, übernnehmen der/die Teilnehmende bzw. die Erziehungsberechtigten die Haftung.
  7. Im Nachbargelände des KIEZes befindet sich ein Freibad. Das Freibad ist nicht im Programm des LKC mit vorgesehen, die Nutzung des Freibades erfolgt auf eigene Gefahr und nur in Absprache mit dem/der Gruppenleiter/-in (Badeerlaubnis).
  8. Alle Zahlungen erfolgen ausschließlich vorab an das Landesjugendpfarramt Sachsens.
  9. Die Übernachtung beim LKC erfolgt geschlechtergetrennt. Den Teilnehmenden werden vor Ort Zimmer zugewiesen.
  10. Eine Teilnahme ist nur für den Gesamtzeitraum (02.-05.05.2019) des LKC möglich.
  11. Krankheiten, Allergien oder evtl. einzunehmende Medikamente von den Teilnehmenden sind dem LKC-Team schriftlich mitzuteilen (siehe Anmeldekarte).
  12. Die Krankenkassenchipkarte ist dem Teilnehmenden mitzugeben.
  13. Für die Übernachtung im KIEZ muss Bettwäsche (Kopfkissenbezug, Deckenbezug und Laken) und ein Handtuch mitgebracht werden. Schlafsäcke sind nicht erlaubt! Die Gebäude dürfen nur mit Hausschuhen betreten werden.
  14. Das Kleingedruckte – Die Teilnahmebedingungen sind den Teilnehmenden durch die Erziehungsberechtigten zu erklären.

 

Hinweise zur Anmeldung und Bezahlung:

Der Flyer zum LandesKonfiCamp wird Ende November an die Kirchenbezirke geschickt und beinhaltet auch ein Anmeldeformular. Die Anmeldung für das LandesKonfiCamp erfolgt über die Kirchgemeinde bzw. die Jugendarbeit im Kirchenbezirk. Einzelanmeldungen an das Landesjugendpfarramt sind nicht möglich. Rechtzeitiges Anmelden lohnt sich, denn wer sich bis zum 20. Februar 2019 für eine Teilnahme entscheidet, zahlt eine Teilnehmergebühr von 80 Euro*, ab dem 21. Februar sind es dann 100 Euro* pro Person.

Die Überweisung des Teilnahmebeitrages erfolgt durch die Teilnehmenden nach der Anmeldung direkt an das Landesjugendpfarramt:

Kontoinhaber:
IBAN:
BIC:
Institut:
Verwendungszweck:

Landesjugendpfarramt Dresden
DE05 3506 0190 1603 6040 12
GENO DED1 DKD
KD-Bank
LKC-UK109-Name, Vorname

Die Teilnahmegebühr ist auch von Haupt- oder Ehrenamtlichen, die mit ihren Konfis als Begleitung mitfahren zu entrichten

* Die An- und Abreise ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.